Über uns

Von 2002 bis heute

Unser Grundsatz: Geht nicht, gibt’s nicht!

Wir sind ein unabhängiges Ingenieurbüro. Wir entwickeln, konstruieren, zeichnen, berechnen und optimieren Konstruktionen für Maschinenbau, Stahlbau, Sondermaschinenbau, Handhabungsgeräte, Antriebstechnik und weitere Anwendungsbereiche. An unserem Firmensitz am östlichen Rand des Ruhrgebiets im Industriegebiet „Zur Pannhütt“ in Waltrop sind wir für einen internationalen Kundenkreis tätig.

Benedikt Esch

Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Benedikt Esch hat 2014 das Maschinenbaustudium abgeschlossen und arbeitet seitdem bei Ingessta. Sein beruflicher Schwerpunkt liegt im Bereich „Konstruktion und Entwicklung“. Während der Zeit bei Ingessta hat er für die verschiedenen Kunden von Ingessta innovative Lösungen erarbeitet.  Neben technischem Know-how hat er auch umfangreiche Kenntnisse der diversen CAD-Programme und Datenbanken erworben. Seit 2022 ist er geschäftsführender Inhaber der Ingessta GmbH.

Maik Bauer

Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Maik Bauer studierte gemeinsam mit Benedikt Esch Maschinenbau in Dortmund. Nach seinem Abschluss im Jahr 2015 startete er seine berufliche Laufbahn in der Entwicklung und Fertigung von Prototypen. Dabei begleitete er Neuentwicklungen von Kundenbauteilen und -baugruppensowohl in konstruktiver und fertigungstechnischer Hinsicht. Auch im immer stärker wachsenden Markt des 3D-Drucks konnte er dabei Erfahrung sammeln.
Seit 2023 ist Maik bei Ingessta tätig und seit Januar 2024 ebenfalls geschäftsführender Inhaber der Ingessta GmbH.

Guido Stanski

Beratung der Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Guido Stanski hat 1989 das Maschinenbaustudium abgeschlossen und war bei den Firmen O&K AG, TEREX MINING GmbH und EKM GmbH im Bereich Fahrwerks- und Antriebstechnik tätig. Guido Stanski ist Mitgründer des Unternehmens. Im Januar 2024 hat er seine Geschäftsanteile an Maik übertragen, ist aber weiterhin im Unternehmen tätig. Seine wertvolle Erfahrung gibt er als Ausbilder weiter und steht auch als wichtiger Berater der Geschäftsführung zur Seite.

Nils Müller

Maschinenbauingenieur, B.Sc.

Nils Müller startete seine Berufslaufbahn 2009 bei Interlog mit der Ausbildung zum technischen Produktdesigner, die er 2011 mit Auszeichnung abgeschlossen hat. Nebenberuflich zu seiner Tätigkeit bei Ingessta hat er ein Maschinenbaustudium mit den Schwerpunkten Produkt- und Qualitätsmanagement absolviert. Er hat u.a. bei den Firmen Siempelkamp Tensioning Systems GmbH, E.D.C. GmbH und Caterpillar vielschichtige Erfahrungen mit unterschiedlichen Produkten und Techniken gesammelt.

Conny Kannenberg

Technische Zeichnerin

Conny Kannenberg hat 1987 die Ausbildung zur Maschinenbauzeichnerin abgeschlossen. Sie hat in nahezu 40 Berufsjahren ein umfassendes Know-how in allen Bereichen der Konstruktionstechnik erworben. Dazu gehören u.a. Druckmaschinen, Industrieöfen, Sondermaschinenbau im Bereich Fördertechnik sowie die Konstruktion hydraulischer Arbeitsmaschinen. Sie ist seit 2012 für Ingessta tätig.

Ute Fröhlich

Technische Zeichnerin

Ute Fröhlich arbeitet seit 2022 für Ingessta. Ihre Ausbildung zur Technischen Zeichnerin absolvierte sie 1981 bei Wilhelm Breitenbach Maschinenfabrik & Eisengieierei GmbH in Unna. In ihrer Karriere arbeitete sie vor allem im Bereich Großhydraulikbagger für Caterpillar Global Mining HMS GmbH. Bei Ingessta konstruiert sie im Bereich Anlagenbau. Neben technischem Know-how hat sie auch umfangreiche Kenntnisse der diversen CAD-Programme und Datenbanken erworben. Dazu gehören u. a. SolidWorks, Creo, Inventor, SAP, Teamcenter, Navison sowie Cideon.

Anke Schneider

Technische Zeichnerin

Anke Schneider hat 1989 die Ausbildung zur technischen Zeichnerin abgeschlossen und sich durch intensive Weiterbildungen ein profundes Wissen im Bereich Datenbanken und 3D-Konstruktion erworben. Tätigkeiten in unterschiedlichen Industriezweigen sind die Basis für ihre große Konstruktionserfahrung. Sie war von 2006 bis 2019 für Ingessta tätig. Nach 4 Jahren USA-Pause ist Anke seit März 2024 wieder Bestandteils des Teams.

Melih Hamarat

Technischer Produktdesigner in Ausbildung

Melih Hamarat hat im August 2023 seine berufliche Ausbildung zum technischen Produktdesigner bei Ingessta begonnen. Bereits während seines Praktikums bei Ingessta hat er seine Begeisterung für technische Dinge und die Konstruktion unter Beweis gestellt.

Uwe Esch

Gründer der Ingessta GmbH

Dipl.-Ing. Uwe Esch hat 1979 das Maschinenbaustudium abgeschlossen und war danach im Bereich technische Erprobung und Entwicklung von hydraulischen Anlagen und Steuerungen der Firmen O&K AG, TEREX MINING GmbH und EKM GmbH tätig. Er ist einer der Gründer der Ingessta GmbH und hat das Geschäft im Sommer 2022 an seinen Sohn Benedikt abgegeben. Für einen Erfahrungsaustausch oder eine Diskussion über neue Ideen hat er aber weiterhin ein offenes Ohr.

Nennen Sie uns Ihre Aufgabe!

Die Entwicklung der besten Lösung ist Ihnen garantiert. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!